Institute for
OST

Symposium on Lab Automation

Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus wird die Symposium on Lab Automation verschoben auf den 18. März 2021.

Die hohe Nachfrage und die vielen positiven Rückmeldungen zur offenen Diskussionskultur in professioneller Atmosphäre vergangener Jahre machen unseren Event zu einem Highlight, welches sich online nur sehr bedingt umsetzen lässt.

Die Schwerpunktthemen, das Programm sowie das gewohnte Format mit Referaten zu innovativen Technologien und der begleitenden Ausstellung zu aktuellen Produkten werden wir ins 2021 übernehmen. Zudem steht das Networking innerhalb der jeweiligen Branche weiterhin im Vordergrund.

 

Das Symposium on Lab Automation

 

Das ILT Institut für Laborautomation und Mechatronik lädt jährlich zum Symposium on Lab Automation mit Fachreferaten von und für Branchenexperten aus dem Gebiet der Automation und Instrumentation im Medizinal- und Lifescience-Sektor.

Das Symposium on Lab Automation ist eine anwendungsorientierte Veranstaltung, die sich auf Neuheiten sowie innovative Entwicklungsansätze für die Laborautomation konzentriert. Darüber hinaus werden die Vorteile der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen sowie Möglichkeiten der staatlichen Förderung von Projekten aufgezeigt.

 

Weiter stellt das eine Networking-Plattform dar, die es an Laborautomation Interessierten ermöglicht, Wissen auszutauschen und potentielle Kooperationspartner kennenzulernen.

 

Die Ausstellung

Parallel zu den Fachreferaten findet jeweils eine Ausstellung statt, welche Firmen und Institutionen die Möglichkeit bietet, Ihre Kompetenzen und Arbeitsfelder zu präsentieren.

 

Das Symposium on Lab Automation 2021

Das Symposium on Lab Automation 2021 findet statt am Donnerstag, 18. März 2021 an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil. Es wird sich dem Schwerpunktthema Usability and Connectivity widmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bericht zum Swiss Symposium on Lab Automation 2019

Haben wir Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen: labsymposium(at)hsr.ch